Textildruck nach unseren Methoden

Beim Textildruck bieten wir Ihnen verschiedene Methoden der Textilveredelung an:

Flex- und Flockdruck, Sublimationsdruck und Transferdruck. Welches Verfahren für Ihr individuelles Vorhaben am besten geeignet ist, finden wir gerne mit Ihnen zusammen heraus. Auch der Textildruck kann auf jedes Textil erfolgen. Mehrfarbige Logos oder Schriftzüge sind möglich.

Flex- und Flockdruck

Diese Textildruck-Variante ist eine hochwertige und haltbare Methode, die in erster Linie bei bei einfarbigen Motiven eingesetzt wird. Der Druck wird aus einer dehnfähigen Folie hergestellt. Das Motiv wird mithilfe einer Transferpresse unter Druck und Hitze auf das Textil übertragen. Großteilige Motive können problemlos auch in hohen Auflagen kostengünstig produziert werden. Diese Technik zeichnet eine hohe Strapazierfähigkeit aus, weswegen sie besonders im Sportbereich gerne genutzt wird.

Sublimationsdruck

Sublimationsdruck bezeichnet das Druckverfahren, bei dem der Farbstoff durch Verwendung eines Sublimationspapieres, auf welches mit spezieller Tinte das Motiv gedruckt wird, in den Trägerstoff eingedampft (sublimiert) wird. Die Übertragung erfolgt durch eine Transferpresse mit Hitze und Druck. Man kann so unterschiedliche Materialien in Fotoqualität bedrucken lassen, die vergleichsweise geringen Kosten und eine bessere Umweltverträglichkeit sind ein Vorteil. Materialien, die für den Sublimationsdruck vorgesehen sind benötigen einen hohen Polyesteranteil. Natürliche Fasern aus Baumwolle und Wolle sind weniger geeignet. Auch möglich ist die Bedruckung von Keramik (Tassen). Eine gute Farbqualität kann nur auf weißen Textilien erreicht werden.

Transferdruck

Bei dieser Methode kann man nicht nur flächige Farben brilliant darstellen, sondern auch feinste Farbverläufe und Fotos. Die Größe des Motivs ist freiwählbar und setzt keine Grenzen. Die Farben werden dabei mit einem Digitaldrucker auf Trägerpapier vorgedruckt. Anschließend wird das Motiv mithilfe einer Transferpresse unter Druck und Hitze auf das Textil übertragen. Sobald der Klebstoff der Deckschicht abkühlt ist, kann die Trägerfolie abgezogen werden – das Motiv bleibt auf dem Textil. Der Druck hat einen flexartigen Griff und bildet eine geschlossene, luftundurchlässige Fläche. Allerdings verblasst die Tinte mit häufigem Waschen.

Textilien

Wir bieten eine breite Auswahl an Textilien von verschiedenen Herstellern
Informationen

Stickerei

Die edelste und haltbarste Form der Textilveredelung
Informationen

Werbetechnik

Fenster- / Außenwerbung und Autobeschriftungen
Informationen

Kontakt

Kontaktieren Sie uns noch heute!
Informationen
Scroll to Top